Escort Hamburg

Das Team von Escort Hamburg Begleitservice bedauert es sehr. Leider ist das jährliche Alstervergnügen nicht mehr vorhanden. Die Kosten für die Terrorabwehrmaßnahmen sind dermaßen hoch, dass der Veranstalter diese nicht übernehmen kann oder will. Die Stadt ist nicht bereit, sich daran zu beteiligen.

Es bleibt uns aber der Hafengeburtstag und das Team von Escort Hamburg wird dabei sein. Dieser beginnt in Kürze am 10. Mai 2018 und geht bis zum 13. Mai 2018, in der Hauptsache vor der Kulisse des Hamburger Hafens.

Jedes Jahr fällt den Veranstaltern ein neues und vor allen Dingen abwechslungsreiches Programm ein. Natürlich wird an alle gedacht, an Jung und Alt.

Immerhin ist der Hamburger Hafengeburtstag das größte Hafenfest der Welt, wie es einer Weltstadt gebührt. Wegen dem Feiertag Christi Himmelfahrt, findet das Fest in diesem Jahr vier Tage statt. Wenn die Schlepper ihr berühmtes Ballett vorführen, unzählige Windjammer und andere Großsegler auf dem Wasser sind und Luxusliner einen Besuch in Hamburg machen, hat er begonnen- der 829. Hafengeburtstag im Jahr 2018.

Die großen Ereignisse spielen sich rund um die Landungsbrücken ab, weitere Veranstaltungen gibt es in der Speicherstadt, der Hafen City, am Fischmarkt, dem Museumshafen Övelgönne und dem Traditionsschiffhafen. Die Landungsbrücken können Sie übrigens besten mit der U-Bahn erreichen und während der Anfahrt, von dort schon einmal einen Blick auf das Geschehen werfen. Die Bahn fährt dort nämlich nicht im Tunnel sondern ziemlich erhöht und man hat einen tollen Blick.

Das größte Spektakel ist natürlich die Einlaufparade aller in- und ausländischen Gäste mit ihren Schiffen. Diese findet am Donnerstag gegen 16:30 Uhr statt und die Besucher werden mit Salutschüssen begrüßt. Der Abschluss des grandiosen Festes, findet am Sonntag mit der großen Auslaufparade gegen 18.00 Uhr statt. Die Elbe verläuft unterhalb der Elbchaussee und diese ist lang. Das bedeutet, dass Sie dort viele Möglichkeiten finden werden um zu parken um das Schauspiel vor dort oben zu betrachten. Sie kommen dort an diversen Stellen, auch direkt auf Augenhöhe zur Elbe hinunter.

Es sind immerhin über zweihundert Programmpunkte im Angebot. Ein Highlight dürfte wohl das Concerts on Screen der Elbphilharmonie sein. Am Sonntag um 20.00 Uhr wird ein Konzert des NDR Elbphilharmonie Orchester live im großen Saal der Elbphilharmonie aufgeführt. Dieses Konzert wird auf eine Leinwand auf dem Platz der Deutschen Einheit am Eingangsbereich der Elbphilharmonie übertragen. Aber auch an anderen Tagen kommen der Klassik zugeneigte auf ihre Kosten. Ausgewählte Konzerte des ersten Jahres der Elbphilharmonie, werden ebenfalls auf der Leinwand gezeigt. Sicherlich ein tolles und emotionales Erlebnis.

Bisher, haben sich über dreihundert Schiffe zum Hafengeburtstag angekündigt. Natürlich kommen wieder namhafte Großsegler wie die Kruzensthern, Mir, Sedov und die Alexander von Humboldt II. Natürlich dürfen die modernen, immer mehr werdenden Kreuzfahrtschiffe, nicht fehlen. Kreuzfahrten sind übrigens erschwinglich geworden, wenn es Sie in die Ferne treibt informieren Sie sich ruhig. Das Angebot ist enorm groß und für jeden ist etwas dabei. Aber auch mit viel Mühsal und persönlichen Engagement von vielen fleißigen Helfern restaurierte Museumsschiffe, werden nicht fehlen. Zum Beispiel die Hochseeschlepper Elbe und Holland oder das Feuerschiff Borkumriff. Sie merken schon, für jeden wird etwas dabei sein und Langeweile wird ein Fremdwort sein.

Aber auch Marinefahrzeuge wie die Fregatte Augsburg (wenn sie denn fahr tauglich ist...) Dienstfahrzeuge der Wasserschutzpolizei und Feuerwehr, des Zolls und anderer Institutionen, sind Teilnehmer dieses Festes. Im übrigen laden die meisten Schiffe im Rahmen der Open Ship Aktion, zu einem Besuch an Bord ein. Eventuell holen Sie sich dort schon einmal einen Vorgeschmack für Ihre Kreuzfahrt.

An den vier Festtagen, werden elf Kreuzfahrtschiffe in Hamburg fest machen. Unter anderem die AIDAvita, AIDAperla und AIDAsol werden dabei sein. Alles Schiffe der Reederei AIDA.

Es handelt sich übrigens um den Hauptsponsor des Hafenfestes und dieser hat sein jährliches Engagement bis 2020 verlängert. Die AIDAperla wird beim Auslaufen am Samstag 12. Mai 2018 um ca. 21.45 Uhr auf Höhe der Landungsbrücken, von einem großen Feuerwerk aus dem Hafen begleitet. Schon am Freitag, können Sie die Lichtinszenierung der AIDAvita genießen.

Viele der Schiffe bieten Mitfahrgelegenheiten bei den Paraden an, informieren Sie sich an entsprechender Stelle bei Interesse. Also nicht nur dabei, sondern mittendrin sein, heißt die Devise.

Auf der Festmeile fehlt es natürlich an nichts. Kostenlose Konzerte für jeden Geschmack, Fahrgeschäfte und über dreihundert fünfzig Schausteller und Standbetreiber. Für Familien mit Kindern wird auch gesorgt, es gibt eine Michelwiese, eine Bungee Trampolin Anlage, einen Kletterberg und vieles mehr.

Wenn Sie die Möglichkeit haben diesem Fest einen Besuch abzustatten, wünscht Ihnen das Team von Escort Hamburg sehr viel Freude.

Escort Hamburg Begleitservice empfiehlt Ihnen diese Ostertour. Und wenn Sie die Empfehlung annehmen, viele schöne Eindrücke und Erlebnisse.

<<----zum vorherigen Thema

zum nächsten Thema----->>