Escort Hamburg

Escort Hamburg hat eine für Sie interessante Ausstellung ausfindig gemacht. Bis zum 28. Februar 2016, findet die Ausstellung "John Lennon - Imagine" im Barlach Museum in Wedel statt. Etwas weit ab von der Innenstadt, aber mit öffentlichen Verkehrsmitteln und natürlich dem Auto, sehr gut zu erreichen.

John Lennon war seine Person betreffend weitaus mehr als ein Mitglied der Beatles und damit Musiker. Er war Poet, Zeichner und Aktivist. Er hatte ein sehr hohes Politik betreffendes Bewusstsein, seine Meinung zu den Dingen in die Welt hinaus zu tragen. Die späteren Friedenshymnen, Kompositionen die nach der Zeit mit den Beatles entstanden, zeigen seine Aufrichtigkeit und wie wichtig der Weltfrieden für ihn war. Noch zu Beatles Zeiten schrieb er "All You Need Is Love", dieser Song wurde weltweit auf sämtlichen TV Sendern zeitgleich erstmals ausgestrahlt. Es ging um die Rechte der Benachteiligten, für die John Lennon sich stets einsetzte.

Escort Hamburg Begleitservice glaubt, dass so eine Person in der Popkultur der Gegenwart nicht mehr zu finden ist. Schon mit den Beatles, veränderte John Lennon diese nachhaltig. In den späteren Jahren verband er auf bisher nicht wieder erreichte Art und Weise, die Musik mit Kunst und Politik. In Amerika wurde er oft als Universalkünstler bezeichnet und als er in Yoko Ono die Liebe seines Lebens fand, begann eine weltweite Verbreitung seiner Botschaften von Liebe und Frieden. Gegen Unterdrückung und Kriege, komponierte er den Titel "Give Peace a Chance".

Wie Escort Hamburg der Historie entnehmen konnte, war Yoko Ono damals sehr verhasst. Man warf ihr vor sie wäre für die Trennung der Beatles verantwortlich zu machen und auch sonst war man der Meinung, dass sie John Lennon wie am Gängelband führte und ihn immer in die Richtung gehend beeinflusste, die sie für richtig hielt. John Lennon hielt aber unerschütterlich zu ihr und viele Aktionen in dieser Zeit, wurden immer von beiden zusammen initiiert. John Lennon alleine, gab es zu Zeiten von Yoko Ono nicht mehr. Sie war immer und stets an seiner Seite.

John Lennon hatte ein enormes künstlerisches Potential, er wurde oft als schwierig bezeichnet. Aber Escort Hamburg ist sich sicher, ohne Ecken und Kanten kann man die Welt nicht erobern, zumindest nicht so massiv wie es John Lennon gelungen ist. Ein paar weitere Sachverhalte: John Lennon gehört zu den meist fotografierten Menschen des 20. Jahrhunderts ! Sein künstlerisches Werk, gehört ebenfalls weltweit zu den meist rezensierten. Also eine wirkliche weltweite Ausnahme Persönlichkeit.

Eine der größten Sammlungen aus dieser Zeit im Zusammenhang mit John Lennon, befindet sich in den Händen von Michael Wahle. Die Ernst Barlach Museumsgesellschaft, hat diese Ausstellung in enger Zusammenarbeit mit Michael Wahle realisiert.

Die Ausstellung ist ästhetisch anspruchsvoll arrangiert und von der Kindheit in Liverpool, bis zu den Anfängen der Beatles, seinen spektakulären Solo Auftritten und seinem intensiven Leben mit Yoko Ono, ist in dieser Ausstellung alles lückenlos festgehalten. Sorgfältig ausgewählte Objekte, Fotografien, Handschriften, Zeichnungen und Filme, zeigen den Menschen John Lennon hinter dem Mythos John Lennon. Bis zu seinem gewaltsamen Tod in Manhattan, im Jahr 1980, ergänzt sich alles sehr einfühlsam in das Leben von diesem schillernden Symbol der 1960-1970 Jahre.

Escort Hamburg findet diese Ausstellung sehr gelungen. Da eben viel Material aus privater Hand ist, weiß man nicht wann diese Exponate jemals wieder zu sehen sind- wenn überhaupt. Diese Ausstellung ist sehenswert, sie gibt das Lebensgefühl der damaligen Zeit wieder und man fühlt sich förmlich in die Zeit zurück versetzt.

Wenn Sie sich in Hamburg aufhalten und Sie sich für diese Thematik interessieren, machen Sie sich auf den Weg nach Wedel. Escort Hamburg verspricht Ihnen, es lohnt sich.

<<----zum vorherigen Thema

zum nächsten Thema----->>

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung

Ok