Escort Hamburg

Escort Hamburg ist klar, der Hafen und die Alster sind für Hamburg ein fester Begriff. Dann zuckt man wohl eher die Schultern, wenn es um Motorsport geht und fragt sich, was kann das sein ? Weit abseits von Hafen und Alster, nämlich im Hamburger Stadtpark, heulen jedoch vom 05. bis 06. September 2015 die Motoren auf. Sicher vielen nicht bekannt, befindet sich im wundervoll grünen Hamburger Stadtpark, einer der schönsten Straßenrundkurse Europas. Quasi mitten im Herzen der Stadt, der grünen Lunge. Diese muss an den Tagen einiges aushalten, ist aber stark genug das zu ertragen.

An diesen Tagen findet das 14. Stadtpark-Rennen statt. Escort Service Hamburg konnte in Erfahrung bringen, dass in diesem Jahr weit über 330 Auto- und Motorrad Klassiker ihre Teilnahme bestätigt haben. Für Liebhaber ein absolutes Muss ! Eine so große Auswahl von Fahrzeugen dieser Altersklassen, wird man nicht alle Tage zu Gesicht bekommen. Teilweise kommen die Teilnehmer aus allen möglichen Ländern der Welt, echte Liebhaber eben.

Zur Teilnahme berechtigt sind Automobile bis zum Baujahr 1978 und Motorräder und Gespanne ebenfalls bis zum Baujahr 1978. Eine weitere Serie ist für sogenannte Youngtimer vorhanden, die Regelung gilt hier für Fahrzeuge bis zum Baujahr 1984. Wir, vom Team Escort Hamburg Begleitservice, entdecken jedes Jahr wieder neue Raritäten und fast jährlich kommen neue Teilnehmer hinzu. Das gilt aber auch für Besucher mit motorsportlichen Ambitionen. Es ist ein wirklich schönes Umfeld und Escort Hamburg kann auch Besuchern der Stadt nur empfehlen, dort einmal vorbei zu schauen.

Eigentlich lebt an diesen Tagen das Flair der legendären Stadtparkrennen aus der Zeit von 1930 bis 1950 wieder auf. Im 1930 kam man nämlich auf die Idee, in diesem Bereich Rennen zu veranstalten. Leider wurde es dann eingestellt und erlebte im Jahr 1999 sein Revival, begeisterte Motorsport Enthusiasten ließen es zur Freude unzähliger Fans wieder aufleben. Die Stadt erteile ihre Genehmigung und Hamburg war um ein weiteres und spektakuläres Event reicher.

Es gibt extra einen Bereich wo die Fahrzeuge abgestellt und zu besichtigen sind. Dort kann man mit den Besitzern sprechen, die natürlich über alle Details gerne und detailliert Auskunft erteilen. Manchmal darf man auch einmal Platz nehmen, in einem der Gefährte. Wie Escort Hamburg weiß, besitzen einige natürlich einen unschätzbaren hohen Wert. Vor allen Dingen wenn es sich um Exemplare handelt, von denen es weltweit nur noch eine Handvoll gibt. Aber fachsimpeln kann man hier unentwegt und die Besitzer sind die Bank durch sehr nett und erteilen gerne Auskunft. Sie freuen sich natürlich darüber, wenn sich Dritte für ihr Hobby interessieren und eventuell ebenfalls dem Virus verfallen, sich einen Oldtimer anzuschaffen.

Wenn Sie schon zu den stolzen Besitzern eines Oldtimers gehören, hat Escort Hamburg noch einen weiteren Tipp für Sie. Etwas abseits von der Rennstrecke gelegen, gibt es jedes Jahr einen Markt für Ersatzteile und eine Teilemarkt für Zubehör, wie Kleidung, historische Mützen usw. Hier findet man für Old- und Youngtimer eigentlich alles, nach dem man sucht. Es besticht dort durch eine sehr große Auswahl und es sollte mit dem Teufel zugehen, wenn Sie dort nicht finden was Sie suchen.

Wenn Sie mit dem Auto anreisen geben Sie doch einfach die Straße Alte Wöhr ein. Dort findet man für Autos ausreichend Parkplätze, mit der S-Bahn ebenfalls die Station Alte Wöhr anfahren. Fuß läufig sind Sie sehr schnell am Ort des Geschehens, immer dem Ohr nach . . .

Für Motorradfahrer bietet sich der Parkplatz an der Saarlandstraße an. Auch von dort, sind Sie ganz schnell am Ort der Geschehens. Es ist wirklich alles sehr gut organisiert und daher leicht auffindbar. Escort Hamburg macht nochmals darauf aufmerksam, dass alles im Hamburger Stadtpark stattfindet. Für Besucher von auswärts sei darauf hingewiesen, dass Sie dort unzählige Möglichkeiten zur Entspannung finden. Auch für Kinder gibt es dort einiges, viele große Wiesen, Spielplätze und vieles mehr.

Escort Hamburg wünscht Ihnen viel Spaß, dieses Event sollten Sie unter keinen Umständen verpassen !

<<----zum vorherigen Thema

zum nächsten Thema----->>

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung

Ok