Escort Hamburg erklärt den Begriff Domina.

Domina heißt auf lateinisch Herrin oder Herrin des Hauses. Eine Domina bietet dominante und sadistische Praktiken gegen Bezahlung an und verfügt in den meisten Fällen über ein aufwendig eingerichtetes Studio. Hier erwarten den Sklaven die unterschiedlichsten Folterwerkzeuge und sadomasochistische Accessoires. Käfige, Dungeons, Flaschenzüge und Andreaskreuze gehören ebenfalls wie Peitschen, Peniskäfige, Klammern und Gerten zur Grundausstattung. Einige Dominas verfügen auch über Räume in denen Kliniksex angeboten wird. Hier gehören Dilatatoren, Gynäkologiestühle, Klistiere und anderes OP-Werkzeug zur Einrichtung. Als Literatur empfehlen wir " Schule der Genüsse " von Susan Winemaker oder " Schmerzlust " von Lady Ariana.

Escortservice - Domina

Dinnerdate <----->Erotische Massagen